In seinem Durchgang durch Spanien und beim Ausruhen ein wenig hartes Training bei Berga Resort, in dem HostedWir sprechen könnten Anna FrostVor der vierten Test Wind Pferde In den am 29. September Berguedà statt. Der Test wird mit Start und Ziel in der Ortschaft Baga und besteht aus insgesamt 84,2km, einer der 12,180mi sammelt 6,098m des Aufstiegs ist die vierte von fünf Rennen, die die Ultra-SkyMarathon Serie umfassen. Bisher bestritten Transvulcania auf der Insel La Palma (Kanarische Inseln) und dem Speedgoat Utah Kima Trophy in Italien. Die letzten Wettbewerbe ist der 28. Oktober in Millau (Frankreich) mit Renn Templar.
Der Neuseeländer Anna Frost, der eine der Sensationen der Vergangenheit Transvulcania, wo er für seinen Sieg bemerkt, sondern auch auf dem 13. Platz in einem Rennen voller Weltklasse-Läufer sehr schwer für ausgebildete fertig war Test.

 

  • Berga Resort: (BR): Wie viele Tage Türen in Spanien?
    Anna Frost (AF): Ich kam in Spanien am 10. September
  • B.R: Zirkeltraining und Wind Pferde?
    AF: Ich habe fast jeden Tag Test geschult. Nuria Picas lehrte mich einige der Routen und erkundete ich den Rest. Ich liebe die Berge hier sind schön und brutal zugleich.
  • BR: Was glauben Sie, wo die heikelste und könnte der Schlüssel zum Test sein?
    AF: Der schwierigste Teil des Rennens ist der Steuerpunkt 5-6. Es ist sehr gerade auf und ab. Dann einmal erreicht die Spitze der Comabona ist spektakulär mit Pferden und wechselnden Gelände ist wie in Großbritannien aktiv. Mein Lieblingsteil ist das “das Loch” Checkpoint zwischen 9 und 10. Wir haben Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit geistig und körperlich gut in diesem Test zu sein.
  • BR: Was sind die Unterschiede in Bezug auf die das Layout dieser Transvulcania wo Sie meisterhaft zu schlagen?
    AF: Es ist ganz anders, mit Ausnahme der Personen, die Leidenschaft für die Berge und die gemeinsame Erfahrung, mit ihnen.
  • BR: Fühlen Sie sich jetzt weniger gleich oder stärker als das Rennen kanarischen Transvulcania?
    AF: Im Moment bin ich nicht so viel wie, als ich im Fernsehen in den letzten drei Monaten habe ich Verletzungen und Müdigkeit gekämpft, aber ich fühle, dass ich zwei sehr gute Wochen der Ausbildung und Laufbahn drei Wochen vor dies. Ich bin bereit und sichere Prüfung.
  • BR: Welche Erwartungen afornta Anna Frost dieser Test?
    A.F:. Nun, gut! m'entcanta sich in den Bergen, weil das Training ist natutral.
  • BR: Wer hat Sie mehr Angst vor sich selbst oder Ihre Konkurrenten?
    AF: Wir sind alle zusammen im Rennen, wir sind konkurrenzfähig, aber wollen das beste für alle. Das Unbekannte ist manchmal beängstigend, aber ein Teil der Herausforderung
  • BR: Apropos Konkurrenten, denen Sie Ihre größten Gegner zu beachten?
    AF: Nuria Picas, Emma Roca, Emelie Forsberg sind starke Konkurrenten.
  • BR: Apropos Ihr Training, wie viele Tage von Tür zu Berga Resort?
    A.F:. Berga Resort ist wunderbar. Es ist perfekt in den Bergen und ist für mich eine tolle Möglichkeit, um mich in Form zu halten mit der Fahrräder, Fitnessraum, Pool und rufen Sie mich Wellness Center. Darüber hinaus sind die Menschen liebenswert.
  • B.R:. Was halten Sie generell denke, die komplex?
    A.F:. Es ist fantastisch! Perfekt, um zu trainieren, weil man Schwimmen, Laufen und spezifische Ausbildung zu kombinieren.
  • BR: Es könnte ein strategischer und perfekt für jeden Fan oder Racer, der in den Wind Pferde vorbereiten will sein?
    AF: Es ist ein großartiger Ort für jeden Sportler in jeder Sportart, zu kommen und Zug. Hier ist alles was Sie brauchen.
  • BR: Und für eine Familie, die ein paar ruhige Tage in den Bergen verbringen will?
    AF: Sie können mit Ihrer Familie kommen, um zu spielen, entspannen und genießen auch.
  • BR: Welche Dienstleistungen / Kuraufenthalt als Wiederherstellung verwendet?
  • AF: Das Spa Resort Berga ist hell persönlich denke, die hydrothermale Therapie ist perfekt für mich und entspannen Sie bei einem Sonnenuntergang hinter den Jalousien mit einem Orangensaft ist großartig!
  • B.R:. Das bedeutet, dass Sie viel trainiert habe? Wie viel?
    AF: Ja, trainierte ich sehr hart, da ich hier bin. Vielleicht insgesamt 25-30h (Laufen, Fitnessraum und Pool inklusive) pro Woche.
  • BR: So werden Sie nicht versäumt haben, ihre Wellness / Spa-und andere Dienste zu nutzen, nicht wahr?
    A.F .: El Wellness-Center Berga Resort gibt sieben wirklich fantastisch, weil es ergänzt mich in jeder Hinsicht.